Besuch des Puppentheaters der Polizei

Am Dienstag, den 23.01.2024 machte sich die Klasse 1c mit ihren Lehrerinnen Frau Schäffer und Frau Heyer auf den Weg ins Pauluszentrum. Dort erwartete sie das Puppentheater „Rudi Raser“ des Polizeipräsidiums Heilbronn. Darin geht es um die Gefahren im Straßenverkehr und das sichere Überqueren der Straße. Drei Polizisten begrüßten alle und dann ging es auch schon los. Gespannt blickten die Kinder der Klasse auf die Puppenbühne und verfolgten aufgeregt das Geschehen, wie der coole Polizeihund Struppi und sein Freund Kasper mit der Hilfe von POM (Polizeiobermeister) Fritz den Rudi Raser in seinem schnellen Auto stoppten. Lautes Lachen und mitfiebernde Zwischenrufe der Kinder machten deutlich, welch großen Spaß alle hatten. Gekrönt wurde das Theaterstück am Ende mit einer fetzigen Kinderdiscomusik inklusive bunter Scheinwerfer. Spätestens hier gab es für die Kinder kein Halten mehr. Voller Begeisterung ging dieser Besuch zu Ende mit einem herzlichen Dankeschön an die Polizisten, die mit vollem Einsatz dabei waren.